Dreadmützen (Dreadbag) Shop

Die Idee und der Schnitt der Dreadmützen (Dreadbags) stammen aus der Schmiede des Berliner Underground Labels THC aka. Textiler Handwerkclub. Die Gründer des THC haben viele Jahre an der Entwicklung der Dreadmütze (Dreadbag) gefeilt. In den letzten Jahren fand die Dreadmütze (Dreadbag) sehr großen Zuspruch und wird neuerdings weltweit online verkauft. Das Dreadbag Team scheut weder Kosten noch Mühen die Dreadmützen (Dreadbags) weiterzuentwickeln. Jedes Jahr werden faigehandelte Stoffe aus Europa importiert und so entsteht die jährliche neue Kollektion der Dreadmützen (Dreadbags). Es darf also mit noch sehr vielen individuellen und fairgehandelten Dreadmützen (Dreadbags) gerechnet werden. Für modische Abwechslung ist also in den nächsten Jahren zurechnen. 😉

Das Team

Lin Vogt
Service, Marketing und Vertrieb

Lin ist der richtige Ansprechpartner für Service, Marketing und Vertrieb. Wenn jemand helfen kann, dann er.


          
Udo Richter
Gründer und Festivalhändler

Udo ist der Gründer der Dreadmützen (Dreadbags) und ist auf fast jedem Festival anzutreffen.